10. MÜNCHENER AIDS-KONZERT

 

Donnerstag, 28. April 2016, 20 Uhr, Prinzregententheater

Gioacchino Rossini: Ouvertüre „Die Italienerin in Algier“

 

Camille Saint-Saëns: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1

 

Maurice Ravel: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur

 

François-Adrien Boieldieu: Harfenkonzert C-Dur

 

Gioacchino Rossini / Gaetano Donizetti / Giuseppe Verdi: Arien

Das Konzert wird von BR-Klassik mitgeschnitten. 

Im Anschluss an das Konzert findet ein Fest mit den beteiligten Künstlern im Gartensaal statt, zu dem alle Konzertbesucher herzlich eingeladen sind. Der Erlös des Abends kommt der Münchner Aids-Hilfe zugute.

SIMONE KERMES

Sopran

XAVIER DE MAISTRE

Harfe

MAXIMILIAN HORNUNG

Violoncello

LISE DE LA SALLE

Klavier

ALEXANDER LIEBREICH

Dirigent


Leider musste Harriet Krijgh ihre Teilnahme krankheitsbedingt absagen. Wir freuen uns, dass Maximilian Hornung sich so kurzfristig bereit erklärt hat, den Solopart in Saint-Saens Cellokonzert zu übernehmen.

SCHIRMHERRSCHAFT DES MÜNCHENER AIDS-KONZERTS

 

Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Stadt München

KURATORIUM DES MÜNCHENER AIDS-KONZERTS

Heinrich Graf von Spreti

Alexander Liebreich

 

Karin Berger, Blanca Bernheimer, Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel, Dr. Ute Geipel-Faber, Thomas Greinwald, Sammy Hart, Christiane Hörbiger, Nicola Gräfin Keglevich, Michael Krüger, Stephan Kuffler, Antoinette Mettenheimer, Vivian Naefe, Albert Ostermaier, Benita von Schimmelmann, Charles Schumann, Christian Stückl, Friedrich von Thun, Uwe Timm, Swantje von Werz

Der Erlös des Konzerts kommt der Münchner Aids-Hilfe zugute. Spenden erbeten mit Verwendungszweck ›Aids-Konzert‹ auf das Spendenkonto: HypoVereinsbank München, IBAN: DE73 7002 0270 0015 5585 00, BIC: HYVEDEMMXXX, Empfänger: Münchener Kammerorchester / AIDS-Konzert

Kartenpreise € 85,- / 65,- / 50,- / 35,-
Jugendkarte ( ≤ 28 Jahre ) € 18,-

Menü